CUTS - Der kritische Film-Podcast

CUTS - Der kritische Film-Podcast

CUTSCENES #1 The Last of Us Part II

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ihr könnt CUTS unterstützen. Ab 3€ im Monat bekommt ihr direkt unsere Specials zu allen Filmen von Terrence Malick, David Lynch, Stanley Kubrick, Studio Ghibli, Sofia Coppola und Andrei Tarkowski.

Alle Infos auf Steady: https://steadyhq.com/cuts


Wir machen einen Gaming-Podcast! Ich bin ja auch Videospiel-Journalist und hab zwei Jahre lang den Podcast RUSH bei detektor.fm zusammen mit GIGA GAMES gemacht und trauere dem Projekt immer noch ein bisschen nach. Ich wollte schon lange mal "sowas wie CUTS" für Games machen, aber mir fehlen ein bisschen die Mittel. Deshalb: Entwarnung. Das wird erstmal kein festes regelmäßiges Format, aber schreibt mir doch gerne, ob ihr Lust auf sowas hättet. Ich kann mir vorstellen, sowas mal ab und zu zu machen, zum Beispiel wieder zu "Ghosts of Tsushima" oder "Cyberpunk2077", halt immer dann, wenn ich sowieso vorhabe, das ein oder andere Spiel zu spielen.

In dieser ersten Folge sprechen Rainer Sigl (FM4, der Standard, The Pod) und Florian Reisslandt (Essays Akimbo) über "The Last of Us Part II" ein Megablockbuster, über den die ganze Gaming-Welt gerade spricht und der sehr kontrovers aufgenommen wird. Es geht um Rache und Gewalt und den Kreislauf des Hasses. Ob wir das so intelligent finden, wie die Presse, so dumm, wie viele Hater oder wir dem Spiel doch etwas abgewinnen können, erfahrt ihr in dieser Folge.


Zeitmarken

00:00:00 - Hallo Rainer & Florian!

00:08:30 - "The Last of Us Part II" Vorstellung und Mini-Fazit

00:19:11 - "The Last of Us Part II" SPOILER!!


Unterstützung

Ihr könnt CUTS jetzt auch direkt über Paypal oder per Überweisung unterstützen!

Christian Eichler

IBAN: DE92 5001 0517 5551 9170 20

Bank: ING

Dankeschön :))


Ihr findet CUTS natürlich auch auf Twitter, Facebook und Instagram und mich auf Letterboxd.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.