CUTS - Der kritische Film-Podcast

CUTS - Der kritische Film-Podcast

#41 The Trial of the Chicago 7

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ihr könnt CUTS unterstützen. Ab 3€ bekommt ihr jeden Monat eine mehrstündige Special-Folge zum Gesamtwerk großer Regisseur*innen (Lynch, Kubrick, Ghibli, Tarkowksi etc.), bei dem ihr abstimmt, über wen wir reden. Außerdem eine Mailbagfolge, in der wir über News und eure Fragen reden und Zugang zum CUTS-Discord-Server, auf dem wir über Trailer, Filme, Literatur uvm. diskutieren, zusammen Filme gucken und im Voicechat quatschen.

Alle Infos auf Steady: https://steadyhq.com/cuts


Das Jahr 1968 glich in den USA einem dauerhaften politischen Erdbeben, das einen seiner traurigen Höhepunkte in einem Gerichtsprozess fand, über den Aaron Sorkin in seinem neuen Netflix-Oscar-Anwärter erzählt. Aber was außer: "Das System wird es schon richten?", will er uns eigentlich erzählen?

Darüber spricht Christian mit Christian Fahrenbach, der für die dpa in New York unter anderem über Filme schreibt und dem Filmwissenschaftler Christoph Dobbitsch.


00:00:00 - Hallo Christian & Christoph! 00:04:49 - The Trial of the Chicago 7 (leichte Spoiler) 00:49:26 - Das letzte Gute: Crash, James Acaster - Repertoire, Miss America, Chicago 10, Medium Cool, The Thing


Unterstützung

Wir freuen uns auch über Spenden per Paypal, dankeschön!


Ihr findet CUTS natürlich auch auf Twitter, Facebook und Instagram und mich auf Letterboxd.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.