CUTS - Der kritische Film-Podcast

CUTS - Der kritische Film-Podcast

#53 Cyberpunk 2077

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ihr könnt CUTS unterstützen. Ab 3€ bekommt ihr jeden Monat eine mehrstündige Special-Folge zum Gesamtwerk großer Regisseur*innen (Lynch, Kubrick, Ghibli, Tarkowksi etc.), bei der ihr abstimmt, über wen wir reden. Außerdem eine Mailbagfolge, in der wir über News und eure Fragen reden und Zugang zum CUTS-Discord-Server, auf dem wir jeden Sonntag zusammen einen Film schauen und täglich diskutieren.

Alle Infos auf Steady: https://steadyhq.com/cuts


Vor einem Monat ist mit "Cyberpunk 2077" ein Videospiel erschienen, das alles anders, neu und besser machen sollte. Stattdessen war der Launch eine Vollkatastrophe gesäumt von Lügen, Bugs & Shitstorms. Aber die Story ist doch wenigstens richtig toll, oder? Selbst, wenn man noch nie was vom Cyberpunk-Genre gehört hat, würden Stephan Fasold (Sprawl Radio, Praktisch Theoretisch), Florian Reisslandt (Essays Akimbo) und Christian Eichler sagen: nein.


Literatur & Games

  • Janina Loh: Trans- & Posthumanismus
  • Jiré Emine Gözen: Cyberpunk Science Fiction: Literarische Fiktionen und Medientheorie
  • Harlan Elison: I Have No Mouth and I Must Scream
  • William Gibson: Burning Chrome
  • William Gibson: Neuromancer (Sprawl Trilogie)
  • Cory Doctorow: Wie man einen Toaster überlistet
  • Mark O'Connell: Notes from an Apocalypse
  • Mark O'Connell: To Be a Machine
  • Ursula K. Le Guin - The Left Hand of Darkness
  • FrostPunk
  • Red Strings Club

Unterstützung

Wir freuen uns auch über Spenden per Paypal, dankeschön!


Ihr findet CUTS natürlich auch auf Twitter, Facebook und Instagram und mich auf Letterboxd.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.