CUTS - Der kritische Film-Podcast

CUTS - Der kritische Film-Podcast

#58 Classics: Man with a Movie Camera

#58 Classics: Man with a Movie Camera

Mit "Der Mann mit der Kamera" nimmt Dsiga Wertow 1929 eigentlich schon ein Jahrhundert Filmgeschichte vorweg. Warum ist dieser Film auch heute noch so schlau, so beeindruckend, so unterhaltsam? Darüber sprechen Wolfgang M.Schmitt, Lucas Barwenczik und Christian.

#57 Malcolm & Marie

Warum hassen alle diesen Film? In "Malcolm & Marie" erklärt John David Washington Zendaya, was das Problem mit woker Filmkritik ist. Aber ist da noch mehr? Judith Niehaus greift an, Mathias Hopf verteidigt, Christian hat sich vor Verwirrung selbst verletzt.

#56 Classics: Das letzte Einhorn

Tief in einem verwunschenen Wald, wo immer Frühling herrscht lebt "Das letzte Einhorn". Aber können wir es noch als solches erkennen, oder sollten wir es lieber für immer vergessen? Ines Schwerdtner (Jacobin Magazin), Özgün Kaya (Keine Meinung Podcast) & Christian arbeiten Kindheitstraumata auf und suchen nach der Botschaft dieses Kultfilms.

#55 Festival Max Ophüls Preis

Wir haben Festival-Sehnsucht! Und deswegen konnten wir uns das wichtigste Festival des deutschsprachigen Nachwuchs-Films nicht entgehen lassen. Kathleen Hildebrand (SZ), Bianca Jasmina Rauch (Filmlöwin) und Christian sprechen über ihre zehn Hightlights vom Filmfestival Max Ophüls Preis, das in diesem Jahr komplett digital stattgefunden hat.

#54 One Night in Miami

Cassius Clay, Malcolm X, Sam Cooke & Jim Brown. Vier Ikonen versammelt Regina King in einem Hotelzimmer in Miami, um darüber zu diskutieren, wer wirklich genug für die Schwarze Bewegung tut. Aber ist "One Night in Miami" damit mehr als eine recht aufschlussreiche Geschichtsstunde? Darüber diskutieren Arabella Wintermayr (taz, Phoenix), Yasmin Nasrudin und Christian.

#53 Cyberpunk 2077

Vor einem Monat ist mit "Cyberpunk 2077" ein Videospiel erschienen, das alles anders, neu und besser machen sollte. Stattdessen war der Launch eine Vollkatastrophe gesäumt von Lügen, Bugs & Shitstorms. Aber die Story ist doch wenigstens richtig toll, oder? Stephan Fasold (Sprawl Radio), Florian Reisslandt (Essays Akimbo) und Christian Eichler finden das nicht.

#52 Der Film des Jahres 2020

Es ist soweit! In einem knüppelharten K.O.-Turnier wählen wir aus 16 Kandidaten den Film des Jahres 2020. Es wird geflucht, geschrien, Regeln angezweifelt und nur einer wird am Ende gewinnen. KANN TENET ES SCHAFFEN? Außerdem: Viele viele Film-Tipps von Gäst*innen und der Community.

#51 Die besten Games 2020

Das Corona-Jahr war auch das Jahr des Gamings. Indie-Multiplayer-Spiele sind aus dem Nichts zu Millionen-Franchises geworden. Gleichzeitig wirken Großproduktionen wie Geschwüre, die unter großen Leiden der Entwickelnden auf den Markt geworfen werden, nur um dann Shitstorm nach Shitstorm auszulösen - und am Ende gar nicht mal so bemerkenswert sind, wie sie gerne wären. Lara Keilbart (Polygamia, Filmlöwinnen), Florian Reisslandt (Essays Akimbo) und Christian schauen zurück auf das Gaming-Jahr 2020.

#49 Die besten Serien 2020

Das Jahr neigt sich dem Ende, es ist Zeit zurückzuschauen: Was waren die besten Serien 2020? Und gab es überhaupt DIE EINE Serien, die alle geschaut haben? Christian ist dieses Jahr völlig vom Serien-Zug gefallen, Vanessa Schneider (Skip Intro) & Emily Thomey (Seriös, Glotz & Gloria) versuchen ihn wieder mitzureissen.

#48 Sound of Metal

"Sound of Metal" ist einer der Geheimtipps des Jahres. Im Film verliert ein drogenabhängiger Drummer (Riz Ahmed) sein Gehör und muss sich in dieser neuen Situation zurechtfinden. Aber wie progressiv wird das dargestellt? Darüber spricht Christian mit dem Tauben Schauspieler und Autor Ace Mahbaz und der Kritikerin Judith Niehaus.