CUTS - Der kritische Film-Podcast

CUTS - Der kritische Film-Podcast

#18 Classics: Is' was, Doc?

#18 Classics: Is' was, Doc?

Auch New Hollywood konnte Screwball-Komödien! Wolfgang bringt Peter Bogdanovichs Klassiker "Is' was, Doc?" von 1972 mit und Lucas und Christian fragen sich, wie originell der Film damals wirklich war.

#17 Classics: 93 Days

Gerade häufen sich Artikel, die davor warnen, was die Corona-Krise in Afrika anrichten könnte. Dabei hat Nigeria 2014 die Welt vor einer Ebola-Pandemie bewahrt, weil die Ärztin Ameyo Adadevoh blitzschnell Patient Zero isoliert hat und dafür ein schweres Opfer bringen musste.

Davon erzählt der Film "93 Days", den man irgendwie mit anderen Augen schaut, wenn man sich gerade selbst in einer Virus-Pandemie befindet. Malcolm Ohanwe (BR, Kanackische Welle) hat den Film mitgebracht und spricht darüber mit Christian und Dr. Mahret Kupka (Museum für angewandte Kunst).

#16 Classics: The Matrix

WHAT IS THE MATRIX?

Mit dieser Frage wurde einer der einflussreichsten Blockbuster der letzten Jahrzehnte 1999 beworben. Zeit ihn nochmal mit Augen zu sehen, die wir noch nie benutzt haben. Wirkt das alles hemmungslos veraltet, die Action billig, die Klamotten trashig und die Philosophie verkürzt. Oder ist das vielleicht doch einer der besten Filme ever?

Darüber diskutiert Christian mit Rebecca Görmann (Filmlöwinnen, Kulturpessimist*innen, Frauen reden über Fußball) und dem Filmwissenschaftler Christoph Dobbitsch.

#15 Classics: Slow Cinema & The Turin Horse

In einer extralangen Einstellung widmen wir uns extralangen Einstellungen. Nadin Mai ist nämlich eine internationale Koriphäe auf dem Gebiet des Slow Cinema, Lucas Barwenczik hat sowieso jeden Film geshen und Christian natürlich mal wieder keine Ahnung, worum es überhaupt geht. Einen Zugang zum Thema finden wir über Béla Tarrs Klassiker "The Turin Horse". Eine Folge für Slow-Cinema-Fans und alle, die es vielleicht noch werden wollen.

#14 Bacurau & The Platform

Was kratzt mich mein Geschwätz von letzter Woche? Denn diese Woche machen wir keine Classics, sonder besprechen "Bacura" und "The Platform", die grade neu auf Mubi und Netflix sind. Zu Gast: Filmemacher und Filmwissenschaftler Martin Schlesinger und Internet-Tausendsassa Tino Hahn.

Special #1 - Terrence Malick

Hey Leute, heute veröffentlichen wir unser Terrence Malick Special auch für Nicht-Unterstützer*innen. Wir sprechen über alle seine Filme und fragen uns: Aber wieso?

#13 Classics: L'Atalante

Die Corona-Krise betrifft uns alle und natürlch auch das Kino. Nicht nur wurden fast alle Filme abgesagt, mittlerweile sind sogar die Kinos zu. Deshalb besprechen wir bei CUTS ab sofort jede Woche Lieblingsfilme unserer Gäste. Den Anfang macht Lucas Barwenczik und hat "L'Atalante" (1934) von Jean Vigo mitgebracht, den ihr auf Amazon Prime anschauen könnt. Außerdem mit dabei: Johannes Keens vom "Untersammlung"-Podcast.

#12 Wagenknecht

Vor ihrem krankheitsbedingten Rückzug war sie eine der interessantesten Spitzenpolitikerinnen in Deutschland. Aber sie ist auch eine tragische Figur. Sandra Kaudelka versucht das im Kinofilm "Wagenknecht" zu portraitieren. Ob ihr das gelungen ist, diskutiert Christian mit Ines Schwerdtner vom Jacobin Magazin, Ole Nymoen von "Wohlstand für alle" und dem Wagenknecht-Biografen Christian Schneider.

#11 "For Sama" mit Regisseurin Waad al-Kateab

In dieser Folge haben Christian und Özgün Kaya vom Philosophie-Podcast "Keine Meinung" die einmalige Gelegenheit mit Waad al-Kateab über ihren eindrucksvollen Film "For Sama" zu sprechen, der ihre Zeit im besetzten Aleppo dokumentiert.